• Maja

Day 5 - Last Day for us - World Cup Princesa Sofia

Aktualisiert: 14. Mai

Ich liege gerade auf meinem Bett und überlege mir, ob ich jetzt besser einschlafen oder den letzten Post des World Cup schreiben soll. Kurzgesagt, wir sind total auf dem "Hund".


Diese Regatta hat uns alles abverlangt, sie war nicht nur physisch kräftezerrend, auch mental haben uns die Schäden an unserem Boot gefordert. Es war eine gute Herausforderung uns selbst bis ans Limit zu puschen. Was mir selbst am meisten geblieben ist, als Yves auf mich zu kam, wir waren kurz davor unsere Schwertlippen zum dritten Mal auszuwechseln, und zu mir sagte, es ist alles nur im Kopf! Und genau so ist es, wir haben so viel mehr Kapazität als wir denken. Wir haben nicht nur drei Mal hintereinander die Schwertlippen gewechselt, weil die Temperaturen zu kühl und die Luftfeuchtigkeit zu hoch war und das Tape nur schwer klebte, wir haben die übrig gebliebene Zeit auch in einen Protest investiert, sonst wäre es uns wahrscheinlich noch langweilig geworden. 😜


Unser erster grosser, gemeinsamer, internationale Auftritt war geprägt von starkem Wind. Heute etablierte sich der Wind bei etwa 15kn, während dem ersten Rennen liess er jedoch kurz bis ca 6kn nach. Pünktlich fürs zweite Rennen frischte er wieder auf. Wir hatten einen grossen Stress zwischen und vor den Rennen den passenden Trimm zu finden. "Lastminute" entschieden wir, welches Setting wir fahren wollten.



Das Ziel eine freie Linie nach dem Start zu haben, haben wir in beiden Rennen erreicht. Nichtsdestotrotz hatten wir mühe den gewonnen Vorteil taktisch auszunutzen. Wir segelten immer wieder in die falschen Ecken. Im ersten Rennen waren wir nach einem unglaublich schnellen Vorwind zwischenzeitlich auf dem 10. Rang.


Leider beendeten wir mit dem 17. und 21. Rang beide Rennen ausserhalb unserer Erwartungen. Somit beenden wir unseren ersten Weltcup auf dem 19. Rang. In dieser Regatta haben wir viele wichtige Erfahrungen gesammelt, nun gilt es uns erst einmal zu erholen, in einer ruhigen Minute Schlüsse für die nächsten Schritte zu ziehen. Bereits in zwei Wochen erhalten wir die nächste Chance unser Resultat und unsere Performance zu verbessern.


Schlussrangliste


Maja


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen