• Maja

Day 1 Worldcup Almere

Am Sonntagabend erreichten wir den holländischen Hafen in Almere und am Montag bereiteten wir unser Schiff für den heutigen Wettkampf vor. Mit nur 14 Booten ist die Regatta schwach besucht. Die Vorhersagen für den heutigen Tag meldeten sehr wenig Wind.


Bereits am Mittag wurden wir um eine Stunde verschoben, später sogar um zwei Stunden. Um 15 Uhr wurden wir dann aufs Wasser geschickt, während wir die Segel hochzogen, wehte kein Lüftchen. Kaum schleppten wir um die Hafenecke, kam uns eine Regenwolke mit etwa 15kn Wind entgegen.


Auf der Regattabahn segelten wir uns ein und der Wind nahm stetig ab. Bis das Wasser spiegelglatt war. Wir warteten eine Weile, bis wir wieder an Land geschickt wurden.


Für Morgen sind drei Rennen geplant, erste Startmöglichkeit ist um 11.00 Uhr.


Maja


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen