• Maja

Day 1 Europameisterschaft Türkei Cesme

Fantastische Segelbedingungen erwarteten uns zum Auftakt der Europameisterschaft in der Bucht von Cesme. Bei zunehmendem Wind von 12-20kn segelten wir drei Rennen, aufgeteilt in zwei Gruppen an je 26 Booten.

Die Startlinie war kurz und der Platz begrenzt, wir taten uns schwer mit den Starts. Morgen werden wir den Fokus vor allem auf bessere Starts legen. Nichtsdestotrotz konnten wir uns in allen Rennen schnell frei segeln und unseren Speed fahren.


Wir hatten heute mehrere Male die Gelegenheit uns mit den Top Booten Seite an Seite zu messen. Die gute Nachricht ist, wir sind auch bei Mittel- Starkwindbedingungen bei den schnellsten Booten mit dabei. Dieser sichtbare Fortschritt gibt uns Selbstvertrauen.


Heute legten wir ein paar Mal Hakuna Matata Bojen Rundungen an den Tag, sind fast über den Spi gefahren und haben uns immer irgendwie aus der Situation geangelt. Zum Glück verbesserten sich unsere Manöver gegen Ende des Tages.


Mit den Rängen 6, 5 und 11 liegen wir zurzeit auf dem 13ten Zwischenrang. Morgen segeln wir zwei weitere Rennen, bevor das Feld dann am Donnerstag in Gold und Silber Gruppe aufgeteilt wird.





53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen